NewsVideospiel

Gears of War 4 – Das Mai Update ist da

Wer vor zwei Tagen die Xbox One an machte, um eine Runde Gears of War 4 zu spielen, durfte zunächst einmal ein Update herunterladen. Der rund 5GB große Download enthält nicht nur einige Bug fixes, sondern auch neuen Content. Für Season Pass Besitzer stehen zwei brandneue Maps in der Entwickler Spielliste zur Verfügung. Dabei handelt es sich zum einen, um das Remake des Klassikers Security (Sicherheit), welche Fans der Serie bereits aus dem zweiten Teil kennen. Die zweite Karte ist von den Entwicklern völlig neu und lautet Dawn (Morgenröte).

Desweiteren wurde eine neue Horde Playlist, sowie der Modus King of the Hill Gnasher only hinzugefügt. Wer zusätzlich Lust auf einen neuen spielbaren Charakter hat, kann sich ab jetzt den Locust Grenadier Elite im Inventar mittels Schrott erstellen. Ebenfalls neu erschienen ist das Mai- Gears- Pack, welches ihr im Store kaufen könnt, befindet sich mit etwas Glück Zombie Benjamin Carmine.

Ob die Erneuerung wieder frischen Wind in den Multiplayer bringen entscheidet natürlich jeder für sich selbst.

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.