NewsVideospiel

Metal Gear Survive – Abzocke durch Speicherstände

Seitdem 22. Februar können sich Spieler an dem ersten Metal Gear erfreuen, dass nicht von Metal Gear-Gott Kojima produziert wurde. Die Freude lässt schnell nach, wenn man bedenkt, dass man für jeden Speicherstand 1150 Credits bezahlen soll, was umgerechnet nicht weniger als 9,99€ kostet.

Natürlich kann man nun argumentieren, dass das Spiel nur 39,99€ kostet oder das ein Spielstand ja ausreicht, aber das wären faule Ausreden für eine neue Art und Weise, Spielern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.