NewsVideospiel

Forza Horizon 4 – Warum UK?

Vor der E3 schienen sich viele Gerüchte sicher zu sein: Forza Horizon 4 wird in Hong Kong spielen.

Die E3 hat uns aber eines Besseren belehrt und das Setting, das nicht nur durch 4 Jahreszeiten geprägt wird, befindet sich in Großbritannien.

Zu Beginn der Entwicklung waren sich die Entwickler noch nicht so ganz sicher, welche Location für ein Jahreszeiten-Spiel am angemessensten ist. Es war sogar die Sprache von Japan, da die Kulisse so viel hergibt. Hong Kong aber, so Design Director Jon Knoles, war niemals im Gespräch.

Doch wieso ausgerechnet das verregnete London?

Ganz einfach: Kaum ein Land hat eine solche geographische Vielfalt wie England.

Old Rocks, new rocks, crazy rocks. There is a couple of rock formations… one’s cold Rosemary Topping, and other is called Arthur’s Seat. And these are just giant rock outcroppings which are perfect for launching your car off of.

Auch die Stadt Edinburgh hat es den Entwicklern angetan, da sie so alt ist. Eine besondere Liebe zum Detail erhält die Stadt außerdem, weil so viele Entwickler aus Edinburgh stammen.

Zudem sind die Straßen in Großbritannien für ihr besonderes Fahrgefühl bekannt.

Auch ein Maß an Zerstörung soll dem neuen Horizon nicht fehlen. So sollen viele Wände zerstörbar sein, doch nicht alle.

Dabei beginnt die Kampagne “Horizon Life” mit einer Season und stündlich wird durch die Jahreszeiten geswitcht. Nach vier Stunden hat der Spieler also schon ein Jahr in Horizon verbracht.

Nach einem Jahr dauert eine Jahreszeit gut eine Woche.

With every season players will get new events to complete, new challenges, new rewards, and new Forzathon things, and new content. No two winters will ever be the same, and everyone will experience those things together.

Forza Horizon 4 wird am 02. Oktober auf der Xbox One und dem PC erscheinen.

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.