NewsVideospiel

Die Top 10 der Videospielverkäufe in Amerika

Die Marktforschungsgruppe NPD Group hat sich die meistverkauftesten Spiele auf der Xbox One und der PS4 angeschaut und ist auf erstaunliche Titel gekommen:

Seitdem es PlayStations gibt und seitdem es Xboxen gibt, haben sich Microsoft und Sony in der Wolle und wollen je die Marktherrschaft an sich reißen. In einigen Jahren liegt Kandidat A vorne und wieder in anderen Jahren Kandidat B.

Momentan könnte man von einer PlayStation-Ära reden, die aber jederzeit mit der Einführung eines neuen Produktes wieder zu Ende sein könnte.

Die Top 10 der PS4 sieht daher so aus:

  • GTA V
  • Call of Duty: World War 2
  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Call of Duty: Infinite Warfare
  • NBA 2K18
  • Battlefield 1
  • God of War
  • Star Wars Battlefront
  • Call of Duty: Advanced Warfare
  • NBA 2K17

Die Liste zeigt nicht nur einen deutlichen Hang zu Call of Duty-Teilen, die alljährlich erscheinen, sie zeigt auch meist eher neuere Titel, wie etwa God of War und die neusten NBA und CoD-Teile. Dies lässt darauf schließen, dass nun immer mehr Menschen Besitzer einer PS4 sind und deshalb auch die Verkäufe stark angekurbelt werden. Der Shooter-Bereich ist auf der PlayStation momentan sehr stark vertreten.

Die Top 10 auf der Xbox One:

  • GTA V
  • Call of Duty: World War 2
  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Call of Duty: Infinite Warfare
  • Battlefield 1
  • Star Wars Battlefront
  • Call of Duty: Advances Warfare
  • Halo 5: Guardians
  • Destiny 2
  • Fallout 4

Im Gegensatz zur PS4, auch wenn hier ebenfalls sehr viele CoD-Teile verzeichnet sind, finden wir in dieser Liste neben Shootern auch MMO- und Singleplayer-Shooter.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.