NewsVideospiel

Diablo 4 sollte eigentlich Teil der BlizzCon 2018 werden…oder doch nicht?[Update]

Update: Nun hat sich ein Repräsentant von Blizzard gemeldet:

We generally don’t comment on rumors or speculation, but we can say that we didn’t pull any announcements from BlizzCon this year or have plans for other announcements.

Dieser dementiert, dass eine Ankündigung rausgeschnitten worden wäre. Er zeigt aber auch auf, dass mehrere Diablo-Projekte in der Mache seien.

Ursprüngliche Nachricht:

Ein Informant soll sich gegenüber der Online-Redaktion Kotaku.com zur stark polarisierenden BlizzCon 2018 geäußert haben.

So sollte gerüchteweise Diablo 4 auf jener BlizzCon angekündigt werden, doch die Präsentation wurde dann kurzfristig rausgenommen.

Zuerst sollte man also Diablo: Immortal und dann die Ankündigung zu Diablo 4 sehen, mit dem Hinweis, dass es sich noch in Entwicklung befinde.

Diese Pläne wurden wohl durchkreuzt, immerhin sah man nur das Mobile Game, von dem nun das Internet nicht aufhört zu sprechen.

Sorry, btw.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.