NewsVideospiel

Ist ‘Days Gone’ eine reine Singleplayer-Erfahrung?

Vor einiger Zeit ging Matt Karch, der CEO of Saber Interactive, auf Sony zu und wollte Days Gone mit Mechaniken verfeinern, die aus World War Z kamen. Eine dieser Verfeinerungen sollte eine Multiplayer-Komponente sein, die Sony aber vehement abstritt.

So kam es dann auch dazu, dass Days Gone eine reine Singleplayer-Erfahrung wurde, die am 26. April 2019 auf den Markt kommt und PlayStation exklusiv ist.

Days Gone, it’s a single-player experience. At some point I went to Sony and said, “I’ve seen what you’re doing with Days Gone. Look what we’re doing with World War Z. Maybe we can help you with a multiplayer component.” But they were obviously too focused, and understandably, on what they needed to do to get that game out. – Matt Karch

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.