NewsVideospiel

Einige ehemalige Mitarbeiter von Telltale Games gründen ein eigenes Unternehmen

AdHoc Studio soll das neue Unternehmen heißen, welches von einigen Mitarbeiter des ehemaligen Studios Telltale Games und auch einigen ehemaligen Mitarbeiten von Ubisoft gegründet wurde.

AdHoc Studio möchte sich auf narrative Erzählungen konzentrieren, wie es zuvor auch schon die Sonderausstrahlung von “Black Mirror: Bandersnatch” auf Netflix getan hat.

Diese Vorgehensweise würde dann eher in Richtung narrativer Film und weniger in Richtung narratives Spiel gehen.

Das Studio möchte im Gegensatz zu Telltale Games mehr Risiken eingehen und auch mal etwas Neues ausprobieren.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.