NewsVideospiel

Capcom ist so erfolgreich wie eh und je

Zuerst konnte sich das erst vor wenigen Wochen erschienene ‘Resident Evil 2’-Remake einen Namen machen und nun folgt eine brandaktuelle Fortsetzung der beliebten Brawler-Reihe ‘Devil May Cry’. Mit ‘Devil May Cry 5’, das sich nun schon in den wenigen Tagen seit seinem Erscheinen gut 89.000 Mal verkauft hat und sich auf Steam einen Platz in den top Ten gesichert hat, scheint ein weiterer finanzieller Erfolg für Capcom zu sein.

Dabei hatte sich zuvor schon ‘Resident Evil 2’ dreimal so gut verkauft, wie sein Vorgänger (‘Resident Evil 7’).

Auch ‘Monster Hunter: World’ konnte unglaublich gutes Feedback einheimsen.

Capcom geht nun von einem Teil des Erfolges aus, der rein durch die Portierung auf den PC möglich gemacht werden konnte.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.