NewsVideospiel

PlayStation Now bekommt immer mehr Nutzer/Abonnenten

PlayStation Now ist der größte Spiele-Streaming-Anbieter, den es momentan gibt. Zwar bietet Microsoft mit dem Game Pass eine riesige Auswahl an Spielen für einen kleineren Preis (9,99€/Monat), doch scheint das Sony-Angebot noch ein wenig interessanter zu sein.

Seit 2014 gibt es nun schon PlayStation Now. Der große Unterschied zu seiner Konkurrenz liegt darin, dass Spiele wirklich gestreamt werden. Beim Game Pass beispielsweise werden Spiele heruntergeladen. Das hat aber auch den Nachteil, das ein gewisser Input-Lag vorhanden ist, d.h. das Eingaben verzögert sind. Außerdem benötigt man eine schnelle und stabile Internetverbindung.

Mit PlayStation Now gibt es auch die Möglichkeit, abwärtskompatible Spiele, wie etwa PS3-Titel zu spielen.

Jährlich gewinnt PlayStation Now gut 40% mehr Abonnenten hinzu, sodass sie momentan die 700.000 Nutzer-Marke geknackt haben.

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.