NewsVideospiel

Das erwartet euch mit ‘Google Stadia’

Die Pressekonferenz von Google zur Stadia ist gelaufen und das Unternehmen hat alle wichtigen Details zum neuen Produkt preisgegeben. Der Spiele-Streaming-Dienst Stadia wird im November 2019 in Deutschland verfügbar sein. Die Stadia Founder’s Edition kostet 129,00 Euro und enthält:

  • Zugangscode für 3 Monate Stadia Pro
  • Nach Ablauf ist eine Standard-Abogebühr von EUR 9,99 pro Monat fällig.
  • Spiele-Streaming in 4K mit 60 fps und HDR.
  • Sound: 5.1 Surround Sound
  • Internetgeschwindigkeit von 35 Mbit/s empfohlen.
  • Mindestanforderung: 10 Mbit/s (720p mit 60 fps sowie Stereo-Sound).
  • Regelmäßig erscheinen Gratis-Spiele, den Anfang macht Destiny 2: The Collection.
  • Das Abo umfasst nicht alle Spiele aus der Bibliothek, so dass einzelne Spiele separat gekauft werden müssen. Hier gibt’s aber einen Rabatt, wenn man ein Pro-Abo besitzt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=8igzue_fNDQ

Founder’s Badge

  • Buddy Pass: Der Buddy Pass muss innerhalb von 3 Monaten nach Erhalt eingelöst werden. Ein Freund hat die Möglichkeit mit dem gültigen Buddy Pass ebenfalls ein 3-monatiges Probeabo für Stadia Pro abzuschliessen. Dein Freund kann damit Destiny 2: The Collection, inklusive Shadowkeep und Forsaken Erweiterungen mit Jahrespässen und Curse of Osiris und Warmind Add-Ons erleben. Außerdem gibt es eine immer größer werdende Sammlung kostenloser Games und alle Stadia Pro Vorteile.
  • Stadia-Name: Nutzer der “Founder’s Edition” können ihren Stadia-Namen selbst wählen. Ihnen wird dann keine numerische Kennung zugeordnet. Ein Name kann nicht doppelt vergeben werden. Reservieren also mehrere Nutzer bei der Veröffentlichung im November denselben Namen, hat derjenige Vorrang, der sich zuerst registriert.
  • Stadia Controller: Für den Stadia-Controller sind WLAN und ein Mobilgerät mit Android 6.0, Marshmallow oder höher oder iOS 11 oder höher erforderlich. Bestimmte Funktionen, Dienste und Anwendungen sind möglicherweise nicht in allen Regionen verfügbar.
  • Google Chromcast Ultra: Für Chromecast Ultra sind ein Fernseher mit HDMI-Anschluss, WLAN und ein kompatibles Mobilgerät (Android oder iOS) erforderlich.

Wer kein Abo abschließen will, kann mittels Stadia Base jedes Spiels einzeln kaufen. Allerdings laufen die Spiele nur in Full HD und mit 30 fps.

Stadia Base

  • kostenlos
  • Auflösung bis 1080p bei 60 fps.
  • Kauf von Spielen ist möglich
  • Keine Gratis-Spiele oder Rabatte wie beim Pro-Abo
  • Stereo Sound
  • Verfügbar ab 2020

Zusätzliche Stadia-Controller sind für jeweils EUR 69 erhältlich.

Google Stadia läuft auf den meisten Geräten, die auch einen Chrome-Browser unterstützen (PC, Tablet, Notebook, usw.). Mit Chomecast Ultra lässt sich Stadia auch am Fernseher spielen. Bei Smartphones werden noch nicht viele Geräte unterstützt: Bisher wurden ausschließlich das Pixel 3 und das Pixel 3a bestätigt, weitere Smartphones folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Das bisherige Spiele-Lineup:

  • Assassin’s Creed Odyssey (Ubisoft)
  • Baldur’s Gate III (Larian Studios)
  • Borderlands 3 (2K Games)
  • The Crew 2 (Ubisoft)
  • The Division 2 (Ubisoft)
  • Darksiders: Genesis (THQ Nordic)
  • Destiny 2: The Collection (Bungie)
  • Doom Eternal (Bethesda Softworks)
  • Dragon Ball Xenoverse 2 (Bandai Namco)
  • The Elder Scrolls Online (Bethesda Softworks)
  • Farming Simulator 19 (Focus Home Interactive)
  • Final Fantasy XV (Square Enix)
  • Football Manager 2020 (Sega) Get Packed (Coatsink)
  • Ghost Recon: Breakpoint (Ubisoft)
  • GRID (Deep Silver)
  • Just Dance 2020 (Ubisoft)
  • Metro Exodus (Deep Silver)
  • Mortal Kombat 11 (Warner)
  • NBA 2K (2K Games)
  • Power Rangers: Battle for the Grid (nPlay)
  • Rage 2 (Bethesda Softworks)
  • Rise of the Tomb Raider (Square Enix)
  • Samurai Shodown (Athlon Games)
  • Shadow of the Tomb Raider (Square Enix)
  • Thumper (Drool)
  • Tomb Raider (Square Enix)
  • Trials Rising (Ubisoft)
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.