NewsVideospiel

E3 2019 – Devolver Digital – Zusammenfassung

In gewohnt satirischer und auch meist ziemlich blutiger Manier ging es wieder einmal bei Devolver Digital zur Sache. Deren vorab gedrehte Pressekonferenzen, in diesem Jahr sogar im Nintendo Direct-Stil, nehmen Sie nicht nur den ganzen Videospielmarkt auf den Arm, auch sich selbst nehmen Sie nicht besonders ernst. Neben all dem schauspielerischen Talent gab es auch das ein oder andere Spiel zu sehen.

‘Fall Guys’ oder Battle Royale mal ganz anders. Insgesamt 100 Spieler kämpfen um die Krone am Ende eines Spiels. Dabei gilt es aberwitzige Hindernisse zu überwinden, gemeinsam Herausforderungen zu bestehen und wie auch immer am Ende der einzige verbliebene zu sein. 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=2OAVHWmeV0c

Ich hielt ‘Devolver Bootleg’ zunächst für einen Scherz, denn es ist nicht immer ganz so einfach bei deren Pressekonferenz Wahrheit und Irrsinn herauszufiltern. Ihr bekommt auf jeden Fall für ein ziemlich schmales Portemonnaie insgesamt acht Spiele, die ihren Vorbildern in abgespeckter Form ziemlich ähnlich sehen. Darunter befinden sich dann Titel wie: Luftrousers, PikuBiku Ball Stars, Catsylvania, Super Absolver Mini: Turbo Fighting Championship, Shootyboots, Ape Out Jr., Hotline Milwaukee, Enter The Gun Dungeon.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=A6cAS2hFvp0

Ein durchaus interessanter Titel der kurzweiligen PK war für mich persönlich ‘Carrion’. Die Beschreibung zum offiziellen E3 2019 Trailer lautet wie folgt …

Carrion ist ein Reverse-Horror-Spiel, in dem Sie die Rolle einer amorphen Kreatur unbekannter Herkunft einnehmen. Verfolge und konsumiere diejenigen, die dich eingesperrt haben, um Angst und Panik in der gesamten Einrichtung zu verbreiten. Wachsen und entwickeln Sie sich, während Sie dieses Gefängnis niederreißen und auf dem Weg zur Vergeltung immer mehr verheerende Fähigkeiten erwerben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=o-L0_TJ4i-o

Das Devolver Digital durchaus anders ist, als der Großteil der Videospielindustrie bewiesen sie abermals mit der nächsten Ankündigung. Auch da war ich mir unsicher ob die mich verarschen wollen oder es wirklich ernst meinen. Achtung Spoiler (!) – sie meinen es ernst. Für 4999$ könnt ihr euch einen ‘Enter the Gungeon: House of the Gundead’-Arcade-Automaten ins Haus stellen oder in eure Arcadehalle, solltet ihr eine besitzen. Das ist wirklich kein Witz! Bis zum ersten Quartal 2020 habt ihr noch Zeit Platz für das Gerät in eurer Bude zu schaffen. Wer es noch immer nicht glauben will – folge dem Link!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=YusO47cGJdI

Danach ging es wieder etwas sachlicher und bodenständiger zur Sache: Für ‘The Messenger’ erscheint demnächst ein DLC ‘Picnic Panic’ und der durchaus spaßige Twin-Stick-Shooter ‘My Friend Pedro’ erscheint noch diesen Monat am 20.06.2019.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=GjmIWMataSI

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=q-AsYZCdpts

Die Pressekonferenz habe ich für euch unter diesem Satz eingebunden – ist schon ganz unterhaltsam und kann man sich geben!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=riNcPrsFYM0

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.