NewsVideospiel

‘Project Awakening’ lebt nach wie vor

Auf der ‘Tokyo Game Show’ im letzten Jahr wurde ‘Project Awakening’ von ‘Sony’ und ‘Cygames’ angekündigt.  Nach der Ankündigung und dem Trailer wurde es leider recht schnell still um den Titel und meine Person dachte an Spiele wie ‘Deep Down’ … keine Sorge, wird wohl nicht passieren. Im Interview mit fextralife.com stellte sich der Entwickler einiger Fragen …

FL: Was ist Project Awakening?

CG Takaki: Es ist wirklich schwer zu sagen, weil wir nicht sicher sind, wie viele Informationen wir darüber teilen können. Um es einfach zu machen, wir sind Cygames, eine japanische Spielefirma. Dies wird unser Pilotprojekt um den westlichen Markt zu erobern.

FL: Wie würdest du das Genre beschreiben?

CG Takaki: Es wird ein Open-World-Spiel sein und wird eine Multiplayer-Funktion haben, um sich mit deinen Freunden zu treffen und zu kämpfen. Es wird viel Kampf, Blut und Schweiß geben. Wir probieren etwas wirklich Neues und Interessantes aus, soviel können wir sagen.

FL: Ist es mehr Action oder mehr Rollenspiel?

CG Takaki: Derzeit wird noch einiges diskutiert. Es wird zwar RPG-Elemente geben, aber ich möchte mich mehr auf die Action-Elemente konzentrieren.

FL: Du hast Multiplayer erwähnt, ist es Koop? PvP?

CG Takaki: Im Allgemeinen ist es eine Kooperation, mit Freunden zusammen zukommen und gemeinsam zu kämpfen.

FL: Wird das Spiel stark von der Geschichte bestimmt sein? Einer starken Erzählung folgen oder sich eher auf das Gameplay konzentrieren?

CG Takaki: Beides. Wir versuchen einen Mittelweg zu finden.

FL: Was hat dich zum Spiel inspiriert?

CG Takaki: In erster Linie wäre das orthodoxe Phantasie, wie bei ‘Der Herrn der Ringe’ oder ‘Game of Thrones’.

FL: Auf welchen Plattformen wird es verfügbar sein? Nächste Generation?

CG Takaki: So neu wie möglich und so breit wie möglich. Das ist nicht wirklich unser Ziel, aber wenn es passiert, also eine neue Generation erscheint und unser Spiel ist noch in der Entwicklung, dann wird es auch für die neue Konsolengeneration erscheinen.

FL: Können Sie uns etwas über das Gameplay und das allgemeine Konzept erzählen?

CG Takaki: Es wurde also ein Trailer veröffentlicht, den Sie gesehen haben. Es ist ein Big Boss-Kampf, das ist eines der Konzepte, bei dem man wirklich mit Kreaturen interagieren kann. Alles sollte sich lebendig, real und einfach roh anfühlen. Gemessen am Gesamtumfang zeigt der Trailer ungefähr 1% von dem, was wir uns am Ende als Spiel vorgestellt haben.

FL: In Bezug auf die Größe, was sehen Sie in Bezug auf die Größe? Wie würden Sie es zum Beispiel mit der Größe von Skyrim vergleichen, wohin fällt es im Vergleich?

CG Takaki: Ich denke, insgesamt wäre es in der Nähe dieser Spiele, aber wenn wir von Umfang sprechen, bedeutet das für uns nicht nur eine riesige Karte, die wir erforschen müssen, sondern Dinge, die Sie in bestimmten Bereichen der Welt tun können. Das Spiel sollte bestimmte Schichten haben. In allen Bereichen des Spiels sollte es eine Menge zu tun geben.

FL: Gibt es andere Bereiche im Spiel wie einen Dungeon oder gehst du in ein Schloss, mit Ladezeiten, oder ist es nahtlos?

CG Takaki: Es ist nahtlos.

FL: Sie erwähnen Koop, was unterscheidet Spieler voneinander? Haben sie unterschiedliche Rollen zu spielen, Klassen oder die Ausrüstung, die Sie verwenden, die Sie trennt? Was macht jeden Spieler anders?

CG Takaki: Nun, da sind wir noch unentschlossen, aber wir werden verschiedene Klassen haben, viele verschiedene Outfits, Ausrüstung und Gegenstände usw. Es wird nicht so sein, dass die Leute in Gilden zusammenkommen und immer in den gleichen Formationen zusammen spielen. Sie benötigen möglicherweise bestimmte Personen mit Fähigkeiten oder Klassen und treffen sich mit diesen Personen. Danach können sie sich aufteilen und sich mit einer neuen Gruppe zusammenfinden.

FL: Wie viele Leute können das Spiel zusammen spielen?

CG Takaki: Darüber sprechen wir noch – je mehr desto besser, wir glauben irgendwo zwischen 4 und 12 Personen.

FL: Ist ‘Project Awakening’ der eigentlichen Namen des Spiels oder ist es ein Platzhalter?

CG Takaki: Es ist ein Platzhalter. Wenn unsere Vision erst einmal Gestalt annimmt, werden wir in der Lage sein, unser Kind wirklich zu benennen.

FL: Gibt es Magie im Spiel? Oder ist es eher eine traditionelle Fantasie wie bei ‘Game of Thrones’, in der sie sehr minimal ist, oder wird sie eine bedeutende Rolle spielen?

CG Takaki: Das ist Teil der Diskussion, die derzeit zu Ende geht. „Sollen wir Magie einbeziehen? Sollten wir Schusswaffen im Spiel haben? “

FL: Wie ist der Fortschritt im Spiel? Es klingt mehr nach einem Actionspiel als nach einem Rollenspiel. Verwenden Sie Equipment für den Fortschritt? Wie wird dein Charakter stärker?

CG Takaki: Das sind wir noch unentschlossen. Ich möchte nichts klassisches wie z. B.: “Erledige viele Gegner und erhalte die XP.” Das finde ich langweilig. Ich möchte wirklich, dass sich die Handlung des Spielers irgendwie widerspiegelt. Wenn Sie zum Beispiel die ganze Zeit ein riesiges Schwert tragen, vergrößert sich möglicherweise auch Ihre Muskulatur in Ihrem Arm.

FL: Die letzte Frage, die ich habe, ist die wahrscheinlich wichtigste Frage. Wann werden wir mehr vom Spiel sehen? Wird es dieses Jahr sein?

CG Takaki: Das könnte einige Zeit dauern. Um Ihnen ein besseres Bild zu vermitteln, lautet das Motto der Cygames-Firma „Bester Inhalt und beste Unterhaltung“. Wir sind immer bestrebt, dem Benutzer eine hohe Qualität unserer Produkte zu bieten. Sobald wir der Meinung sind, dass wir etwas zusammengestellt haben, an dem der Spieler Spaß haben kann, werden wir es veröffentlichen. Aber im Moment sind wir nicht in diesem Stadium. Voraussichtlich nächstes Jahr.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=khmfe1ERf4A

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.