NewsVideospiel

Warum die ‘The Witcher’-Serie weit von den Spielen entfernt ist

Seit einigen Jahren, nun sind es schon gut 4 Jahre, gilt The Witcher 3: Wild Hunt als Game of the Year, wenn man von Rollenspielen spricht. Kaum ein Spiel konnte so viele Spieler vor den Fernseher fesseln und kaum ein Spiel hat so viel Aufmerksamkeit bekommen, ohne dass es zuvor einen gut finanzierten amerikanischen Trailer bekam.

Da ist es nicht allzu abwägig, dass einige dieser Spielerschaft nun auch gespannt auf die Serienadaption warten. Doch hierzu äußert sich die Produzentin der Serie sehr deutlich:

Extreme long vision is no, we will not start adapting the game. I can only attack one season at a time, I’m so excited for this one, the rest kind of makes my mind explode right now. If someone says ‘what happens in Season 7,’ sure I have thoughts. Fingers crossed, we get there. – Hissrich

Die Serie soll, auch wenn sie vielleicht mehrere Staffeln beinhaltet, nicht in Richtung Spiele gehen. Die Serie baue auf den Büchern auf und soll dementsprechend auch weiter verlaufen.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.