AdventurePlattformerVideospiel

‘Planet of Lana’ – malerische Endzeit aus Schweden

Ehrlich gesagt fällt es mir etwas schwer mich vor die Kiste zu setzen, wenn es draußen über 30° Grad sind und ich dann viel lieber am Wasser liege. Daher nutze ich den Hauch der kühlen Brise und erzähle euch, welch’ schönes Spiel ich plötzlich auf der Messe fand, von dem ihr mit Sicherheit noch nichts gehört habt! In Planet of Lana spielt ihr Lana selbst und habt eine treue, hundeartige Begleiterin an eurer Seite, die ihr Mui getauft habt. Neben den kubischen Blöcken tauchte plötzlich ein aus Holz gebautes Lager auf, in dem viele kleinere schwedische Entwickler ihren Platz fanden. 

So stolperte ich hinein, wurde freundlich begrüßt und zeigte den Aufkleber, der mir viele Flure vorher in die Hand gedrückt wurde. Grüne Wiesen, blauer Himmel und die wirkliche putzige Begleiterin weckten mein Interesse. So stand ich also hier und wurde kurzerhand zum Entwickler selbst geschickt. In Planet of Lana begegnen euch kaltherzige Maschinen und riesige Monster. Der Planet selbst steckt voller rätselhafter und riesiger Ökosysteme. Lana wird Wüsten, Taigas, Berge und Meere mit niemandem außer ihrer winzigen, hundeartigen Freundin Mui an ihrer Seite bereisen müssen.

Neben den Gefahren, der wunderschönen von Hand gezeichneten Welt, ist das Spiel im Kern ein Puzzle-Adventure. Ähnlich wie in Spielen wie Limbo oder Inside ist der direkte Konflikt mit den Bedrohungen absolut keine gute Idee, auch wenn Mui unerschütterlich und mutig ist. Zusammen löst ihr Rätsel und erforscht somit mehr und mehr den Planeten. 

Das Spiel, wovon ich euch leider nur Bilder und diesen Teaser-Trailer zeigen kann, sieht und sah in Bewegung bezaubernd aus! Auch wenn das Spiel sich noch wirklich sehr früh im Entwicklungsprozess befindet – sofern das Niveau gehalten werden kann, dann erwartet uns eine echte Perle, wie es Limbo oder Inside einst wahren und nach wie vor sind. Mir gefiel vor allem der Gedanke das nicht gleich jeder schaurig aussehender Gegner Gefahr für euch bedeutet. Den Wishfully Studios ist ebenso daran gelegen die Welt zu entdecken und über seinen eigenen Schatten zu springen, Mut zu haben und vielleicht sogar Freunde zu finden, die rote Augen und scharfe Zähne haben. 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=FIPynM9uWQY&feature=youtu.be

Einen konkreten Erscheinungstermin gibt es leider nicht; der Plan ist Planet of Lana 2022 auf Konsolen und dem PC zu veröffentlichen und somit werden wir noch lange darauf warten müssen.

Wie bewerte ich das ganze eigentlich nun? Im Grunde habe ich selbst nur die Screenshots, den Teaser, ein knapp einminütiges Gameplay gesehen und die Worte vom Entwickler gehört. Mehr nicht. Dennoch bin ich Feuer und Flamme – ich liebe solche Spiele und hoffe das sich die Entwickler selbst gerecht werden können und ihrem Namen am Ende treu bleiben.  

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.