NewsVideospiel

‘Death Stranding’ – keine Exklusivität auf dem PC

505 Games hat mit Control und der dortigen Exklusivität auf Epic Games für Ängste bezüglich Death Stranding gesorgt. Death Stranding ist zuerst vor gerade einmal 2 Tagen auf der PS4 erschienen und soll, leider erst im Sommer 2020, auf dem PC erscheinen. Dort dann aber nicht nur für einen Launcher, sondern gleich zwei: Steam und Epic Game Store.

Es wird keine Zeitverträge und auch keine Exklusivität auf dem PC geben. Es wird bei Release auf beiden Plattformen zu erwerben und zu spielen sein. Dabei kostet Death Stranding im Gegensatz zur PS4-Version etwas weniger. Auf dem PC wird es dann anstelle der 69,99 Euro nur noch 59,99 Euro kosten.

Was aus der Xbox One wird, ist aber noch unklar. Es sieht schon fast danach aus, dass diese ausgeschlossen wird.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.