NewsVideospiel

Zusammenfassung der 'State of Play' von Sony

Am 10. Dezember, 15:00 Uhr unserer Zeit, strahlte Sony die neueste Episode von State of Play aus. Dem Format, mit dem Sony alle paar Monate kleinere Häppchen an Informationen und Ankündigung präsentiert.  Was es während der 20 Minuten zu sehen gab, fasse ich kurz und bündig für euch zusammen.

  • Untitled Goose Game erscheint am 17.12.2019 für die PS4
  • Battle Royale mit Zauber und Magie: Spellbreak soll im laufenden Jahr erscheinen; im Frühjahr gibt es eine geschlossene Beta
  • Media Molecule zeigte einen neuen Trailer zu Dreams; zu sehen waren unterschiedlichste Spiele mit komplett verschiedenen Konzepten und Ideen. Sehr beeindruckend was die Community bisher im Stande war zu leisten. Tatsächlich soll das Spiel am 14.02.2020 erscheinen!
  • Superliminal spielt mit eurer räumlichen Vorstellung und spielt im Trailer mehrfach mit optischen Täuschungen; Release für 2020
  • ein neuer Trailer zu Paper Beast wurde gezeigt, in dem ihr direkten Einfluss auf die Spielwelt nehmen könnt. Via PS VR seit ihr in der Lage ein wenig “Gott zu spielen” – im Q1 nächsten Jahres soll der Titel erscheinen
  • der DLC zu Kingdom Hearts III, Re:Mind, erscheint am 23. Januar für die PS4 und am 25. Februar für die Xbox One
  • nach putzigen Figürchen war auch gleich Schluss mit lustig. Predator Hunting Grounds erscheint am 24. April und auch als Predatorin könnt ihr auf Menschenjagd gehen
  • erstes Gameplay gab es zu Babylon’s Fall, das von Platinum Games entwickelt wird. Ordentlich auf die Mütze gab es und wer einen Vergleich nach den ersten Eindrücken braucht: Für mich sah es eher nach Devil May Cry als nach einem Dark Souls-Klon aus
  • das Remake zu Resident Evil 3: Nemesis wurde nun offiziell von Capcom angekündigt und erscheint am 03. April 2020 für die PS4, den PC und die Xbox One. Aus Project Resistance wurde nun Resident Evil Resistance und die asymetrische MP-Erfahrung wird im Remake enthalten sein. 
  • der “Vater” der PlayStation, Ken Kutaragi, bedankte sich bei den Fans
  • einen schönen Abschluss bescherte Sucker Punch mit seinem neuesten Werk Ghost of Tsushima … dachte ich erst und wurde dann auf die bevorstehenden The Game Awards am 12.12., bei uns in der Nacht am Freitag den 13.12. um 02:30 Uhr, vertröstet um den restlichen Trailer zu sehen.

Wer sich die neueste Ausgabe der State of Play noch einmal selbst anschauen möchte, der schaut sich einfach das unten eingebundene Video an.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HgzV3MFs2ok

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.