NewsVideospiel

Telltale Games – Das Aus für Episodenformate?

Telltale Games ging schon einmal pleite und nahm dabei nicht nur viele Mitarbeiter und ihre Familien mit, sondern auch eine Reihe an guten Spielen, die zuerst nicht zu Ende gebracht wurden, u.a. auch das ersehnte Spiel The Wolf Among Us, das eine zweite Staffel in Arbeit hatte. 

Auf den Game Awards kam nun eine Ankündigung, die Fans der Reihe erfreuen dürften: The Wolf Among Us Season 2 ist wieder in Entwicklung, doch steht es auch wieder ganz am Anfang. Mit einer neuen Engine und teils neuen Mitarbeitern wird es sich noch etwas hinziehen, bis The Wolf Among Us fertig ist.

Dabei sagt Telltale Games-CEO Jamie Ottilie bereits, dass Spiele nun nicht mehr im Episodenformat entwickelt würden. Ob sie nun auch nicht mehr in Episodenform verkauft würden, stehe aber noch aus. An sich ist das eine gute Herangehensweise, da Spiele dann schon fertiggestellt sind, wenn der Verbraucher nun eine Episode oder eben das ganze Spiel kauft. Es entstehen dadurch also keine Verschiebungen mehr, die manche Spiele von Telltale leider nicht so gut getan haben. Wenn man nämlich 4 bis 6 Wochen auf eine Fortsetzung warten muss, geht dem Spiel da schon manchmal die Puste aus, gerade dann, wenn man nach 90 Minuten mit einer Episode durch ist.

Doch wie gesagt, es steht noch nicht fest, in welcher Form Telltale-Spiele demnächst veröffentlicht werden. Was aber feststeht ist, dass Veröffentlichungszeiten demnächst höchst wahrscheinlich besser eingehalten werden könne.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.