NewsVideospiel

Das sind die Pläne rund um 'League of Legends' für 2020

Riot Games gibt für 2020 einen Überblick zu League of Legends, Legends of Runeterra und Teamfight Tactics. Außerdem wird sowohl ein neues Brettspiels veröffentlicht als auch der Releasezeitraum für die kürzlich angekündigte animierte Serie Arcane bekanntgegeben.

Hier die wichtigsten Neuigkeiten zusammengefasst:

League of Legends

  • Start des Turniermodus „Clash“ ist für Anfang des Jahres geplant
  • Verbesserung der Leistung sowie Geschwindigkeit des Clients steht im Fokus
  • Neuer Champion verfügbar: Sett
  • Zwei Champions erhalten ein Rework: Volibear und Fiddlesticks
  • 120 neue Skins für 2020 geplant

Legends of Runeterra

  • LoR​ – digitales Kartenspiel, das im League of Legends-Universum spielt und für PC und Mobilgeräte erscheint – geht am 24. Januar um 20:00 Uhr in die Offene Beta
  • Keine Accountzurücksetzungen nach Start der Offenen Beta
  • Einführung des Rankedsystems, der Möglichkeit gegen seine Freunde zu spielen, neuer Spielfelder und Beschützer zum Start der Offenen Beta
  • Updates von 20+ Karten
  • Besonderer Beschützer als Geschenk für Spieler der Offenen Beta
  • Launch auf Mobilgeräten im Laufe des Jahres 2020 mit Cross-Play-Möglichkeit

Teamfight Tactics

  • Launch für iOS- und Android-Geräte für März 2020 geplant mit Cross-Play-Möglichkeit
  • Drittes TFT Set für März geplant

Tellstones: King’s Gambit

  • Eines von vielen Brettspielen, an denen Riot arbeitet. Weitere Infos rund um Riots Brettspiele erhält man bei Anmeldung unter folgendem Link.
  • Tellstones: King’s Gambit ist ein Spiel der Täuschung für 2 bis 4 Spieler und eine Version eines Demacianischen Spiels, das in Runeterra, der Welt von League of Legends, gespielt wird.

Arcane

  • Arcane, Riots animierte Serie, kommt noch 2020 und handelt von der Geschichte zweier League of Legends-Charaktere aus Piltover und Zaun.
Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.