NewsVideospiel

EA plant 14 Spiele im Fiskaljahr 2021

Dieses Jahr scheint nicht mehr ganz so viel los zu sein, doch können sich Fans der Reihen Madden, FIFA und Battlefield freuen, denn im Fiskaljahr 2021 sollen neue Ableger zu diesen Spielem erscheinen, so EAs COO und CFO Blake Jorgensen. Außerdem seien neben eben genannten Titeln 11 weitere Spiele in Planung, die sogar für die neuen Konsolen ausschlaggebend sein werden, immerhin plane EA vor allem in neue Plattformen zu investieren (Xbox X Series und PS5). 

Sehr positiv wurde auch bewertet, dass sich Star Wars Jedi: Fallen Order über 8 Mio. Mal verkauft habe und Die Sims 4 sogar die 20 Millionen-Marke geknackt hat.

 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.