NewsVideospiel

Activision setzt noch einen drauf

Bereits vor einigen Tagen berichteten wir über das Patent welches Activision auf den Weg gebracht hat, um Mikrotransakrionen in Spielen noch weiter zu pushen.

Nun setzt man dem noch einen drauf. Der Branchenriese hat ein weiteres Patent angemeldet, das z. B. gekaufte Waffen in Replays, wie man sie aus Call of Duty (KillCam) bereits kennt, besonders hervorhebt. Das ganze nennt sich Video Game Streams (VGS). Solltet es euch mit einer gekauften Waffe erwischen, so zeigt euch das Spiel genau welche Waffe es war und spuckt obendrein gleich den Link aus – damit auch ihr sie kaufen könnt. Das geht sogar soweit, das es automatisch passiert, solltet ihr die Option nicht vorher deaktiviert haben.

Klasse oder? Mehr dazu gibt es hier.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.