9. Mai 2020

Gesucht und gefunden: Poweramp

Ich bin jemand der sich Schallplatten kauft und verdammt froh darüber ist das diese herrlichen schwarzen Scheiben wieder in Masse produziert und auch von der allgemeinen Masse wieder angenommen wurden. Immer gut fand ich auch diesen kleinen Papierschnipsel wenn ich die LP aus ihrer schützenden Plastikfolie befreit habe. Ein Download […]
13. Januar 2020

Smile and Burn – Morgen anders

Seit dem Winter 2008 läuft nun das Projekt Smile and Burn. Die Berliner tobten sich reichlich im Proberaum aus um zwei Jahre später das erste Album auf den Kontinent zu schmeißen. Konzerte, Festivals und viele Touren folgten im laufe der Jahre. Punkrock mit viel Energie und dem Hang zur Melancholie. […]
12. Oktober 2019

Coast to Coast aus Birmingham

Im trüben und kalten Januar von 2014 gründeten sich Coast to Coast im Herzen von England, dort wo es nicht nur den Fußball mit Aston Villa und Birmingham City gibt – nein es gibt dort auch verdammt wunderbare Musik. Mit Coast to Coast habe ich dieses Jahr eine kleine Kapelle […]
6. Oktober 2019

Pinegrove – als hätte ich was verpasst

Ich war schon auf so dermaßen vielen Konzerten, habe schon so dermaßen viele Bands lieben, andere ebenso hassen gelernt und wieder andere vergessen und neu für mich entdeckt. Da ich wohl einer der wenigen bin, die kein Spotify nutzen und mich auf anderen Wegen über neue Bands und Musik informiere, […]
2. Mai 2019

Neues aus den Klangwelten!

Herzlichst wilkommen zu einer neuen Rubrik. Einer, die mir sehr am Herzen liegt und ich meinem Musik Fetisch auch hier etwas Befriedigung geben kann. Musik war bisher eher ein kleiner bis kaum vorhandener Teil des Pixeltyp-Kosmos, aber dies wird sich nun ändern. Genre ist dabei komplett egal. Sei es Pop, […]
31. Mai 2017

Amenra

Zugegeben – der erste, akustische Kontakt mit Amenra hinterlässt äußerst bedrückende, verstörende Spuren. Auch eine Livesituation macht die ganze Sache sicherlich nicht besser. Eher das Gegenteil ist der Fall. Als ich vor rund einem Jahr durch einen Freund auf Amenra aufmerksam gemacht wurde, fiel es mir recht schwer einen akustischen Zugang […]