PlayStation Plus Spiele im Februar
31. Januar 2018
Nintendo Switch – Online-Service startet im September 2018
1. Februar 2018

Criterion Games entwickelt mal wieder an einer neuen IP

Ja … genau. Mal wieder. Kann sich noch einer an die wahnsinnig gute und spektakuläre Pressekonferenz zur E3 2014 erinnern? Da hatten viele Studios von EA kurze Auftritte, bei denen meist nur Prototypen, Ideen oder winzig kurze Teaser gezeigt wurden. Criterion Games war damals auch dabei und zeigte einen Arcade-Racer. Das wofür man sie kennt und lieben gelernt hat.

Seit dem ist bestimmt einiges passiert, aber wirklich mehr dazu gab es nicht zu sehen. Ja ok, sie durften in der Zwischenzeit auch an Battlefield Hardline arbeiten und an Star Wars Battlefront. Die Fans würden sich gerne etwas anderes wünschen.

We are looking for a creative and passionate person to take the role of combat designer at Criterion. Working collaboratively with other designers, engineers and almost all other disciplines you will lead the design of combat within a AAA title.

Klingt erneut nicht nach Arcade-Racer. Man darf weiterhin gespannt sein wann und was es am Ende sein wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=UMRo8rifJGM
Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.