Die Spezifikationen der ‘PlayStation 5’
19. März 2020
‘Cities: Skylines – Sunset Harbor’ – DLC erscheint in Kürze für PC und Konsolen
19. März 2020

‘Dog Duty’ nun auf deutsch spielbar

In Dog Duty steuern die Spieler einen Trupp aus drei Charakteren, die Chaos und Verwüstung mit sich bringen, um böse Okto-Bosse zu besiegen. Spieler können sich frei durch die Welt bewegen und ihre Feinde aus allen möglichen Fahrzeugen heraus bekämpfen – z. B. in Panzerwagen und Booten. Die Mission ist klar: Zerstöre den Okto-Panzer in der Wüste, den Okto-Flieger im Flussgebiet und den Okto-Springer im Sumpf. Jeder zerstörte Außenposten beeinflusst die anderen und unterbricht Waffen-, Rüstungs- und Okto-Versorgungslieferungen. Wenn die bösartigen Bosse besiegt sind, wird es Zeit, den verräterischen Oktopus-Kommandanten in seiner von Mauern umgebenen Hauptstadt anzugreifen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=TiiP0R_fmPw&feature=youtu.be

  • Über Dog Duty
    Steuere einen Trupp durchgedrehter Charaktere, die einen großkotzigen Oktopus-Kommandanten und dessen Armee daran hindern wollen, den Weltfrieden zu gefährden. In diesem spaßigen und rasanten Echtzeit-Taktikspiel stürzt du dich in einen Guerillakrieg, um den Okto-Abschaum zu eliminieren. Kämpfe aus deinen Fahrzeugen heraus und reise von Insel zu Insel, um Außenposten zu befreien und tückische Bosse in ihren abgedrehten Okto-Maschinen zu besiegen. Mach die Tintenfische platt, aber pass auf: Sie sind bis an die Tentakel bewaffnet!

Features

  • Stelle ein dreiköpfiges Team zusammen und stürze dich in Echtzeit-Tintenfisch-Schlachten
  • Befreie Außenposten, um Waffen-, Rüstungs- und Okto-Versorgungslieferungen zu unterbrechen
  • Besiege epische Bosse und kämpfe dich bis zum bösartigen Okto-Kommandanten vor
  • Kämpfe aus deinem gepanzerten Fahrzeug heraus und zeig es den Tintenfischen!
Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert