Wir sind noch nicht at The End of the F***ing World angekommen. Oder doch?
16. Dezember 2019
So viele haben den Livestream der 'Game Awards' verfolgt
19. Dezember 2019

Dualshock 4 'Rücktasten-Ansatzstück' erscheint kommenden Februar

Der Name ist recht sperrig zu lesen und klingt nicht besonders schön – doch für den Dualshock 4 wird es am 14. Februar 2020 neue zusätzliche Peripherie für 29,99 Euro geben. So könnt ihr mit dem Rücktasten-Ansatzstück eurem Controller bis zu 16 neue Befehle zuordnen. Was genau dahinter steckt entnehmt ihr einmal der Aufzählung und dem unten eingebundenen Video:

  • Reaktionsschnelle Rücktasten und ein hochauflösender OLED-Bildschirm: Den beiden Rücktasten kann man bis zu 16 verschiedene Aktionen wie Dreieck, Kreis, R1 und R2 zuordnen, um nur einige zu nennen. Sie bieten auch erstklassiges taktiles Feedback, damit ihr ohne Verzögerung springen und gleiten könnt. Das Ansatzstück verfügt außerdem über ein integriertes OLED-Display, das in Echtzeit Informationen zu Tastenzuweisungen liefert.
  • Umfassend konfigurierbar: Mit einer speziellen Taste könnt ihr die Belegung der Rücktasten während des Spiels neu zuordnen. So seid ihr auf alles vorbereitet, egal welches Spiel ihr spielt. Darüber hinaus könnt ihr bis zu drei verschiedene Profile zur Verwendung in verschiedenen Spielen speichern und auswählen. Es gibt auch einen Headset-Pass-Through für den Anschluss eines kabelgebundenen 3,5 mm-Headsets an den Controller.
  • Entwickelt von PlayStation: Das Produkt wurde für alle eure Lieblingstitel für PlayStation 4 und PlayStation VR getestet und zugelassen. Es wurde mit Blick auf die Ergonomie des DS4 entwickelt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=3FNOKSwkg5U

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.