Kategorie: Review

ActionDramaFilmReview

Joker – ein Ungeheuer erwacht

Während Marvel scheinbar mit Leichtigkeit einen Kinohit mit dem nächsten und wieder nächsten Superhelden einfährt und ein massives Universum im letzten Jahrzehnt aufbauen konnte, ist der Versuch von DC gleichzuziehen bisher nicht gelungen. Immer wieder gab es ambitionierte Projekte, aber der Weg war irgendwie nie das gemeinsame Ziel. So wird…

AdventureHorrorReviewVideospiel

Blair Witch – Gassi gehen mit Schrecken

Ich liebe ausgedehnte Waldspaziergänge mit meinem Hund. Und ich liebe das Genre Horror. Zu einem meiner Lieblingshorror Filme gehört Blair Witch Projekt. Also ist es wohl kaum verwunderlich, dass ich mich auf das Spiel gewordene Blair Witch gefreut habe, wie Bibi Blocksberg auf die Walpurgisnacht. Jedoch mag ich eine Sache…

DokumentationFilmReview

50 Jahre danach – die Eroberung des Mondes

Es gibt insgesamt drei Dinge die mich seit Kindheitstagen begeistern und an deren Faszination auch nie etwas verloren ging. Dinosaurier, Wale und das Weltall. Die Musik kam erst später hinzu. Aber ganz gleich ob es nun die Tiere aus der Urzeit, die Lebewesen in noch kaum erforschten Tiefen oder das…

DramaFilmKriegReview

Unter dem Sand – Das Versprechen von Freiheit

Es ist Mai 1945 und der 2. Weltkrieg hat endlich sein trauriges Ende in Europa gefunden. Keine Worte der Welt und in keiner uns bekannten Sprache, können jemals die Verluste und den Schmerz erträglicher machen. Auch meine Worte sind blass. Generationen von Menschen hat dieses Ereignis und bis zum heutigen…

ActionFilmReviewScience-FictionThriller

Upgrade – A long Black Mirror Episode

Upgrade ist einer dieser Filme der wahrscheinlich bei den allermeisten hierzulande komplett vorbeigerauscht ist und sie bis zu diesem Moment noch nichts von dem Film gehört habe. Liege ich mit der Aussage richtig? Ich hoffe mein Review kann euch den Science-Fiction-Action-Thriller schmackhaft machen, denn die Laufzeit von 100 Minuten sind…

AnimationFilmReviewScience-Fiction

Star Blazers 2199 – Ein Remake, das die Welt (nicht) braucht?

Dem Einen oder Anderen ist Star Blazers hierzulande wohl eher unter dem Namen Space Battleship Yamato bekannt.
Es ist eine Anime-Serie aus den 70ern, welche durchaus als einen der Meilensteine der Anime-Geschichte angesehen werden kann.
Aber ist dieses Remake auch so interessant, oder versucht man den Fans etwas Kohle aus den Taschen zu ziehen?