E3 2017 – Was war und was hat gefehlt?
17. Juni 2017
Forza Motorsport 7 vs. Gran Turismo Sport
19. Juni 2017

God of War – das Cover und ein abgetrennter Kopf

Es dauert zwar noch seine Zeit, aber Cory Barlog und sein Team haben bereits jetzt das Cover zum neuen God of War Abenteuer enthüllt. Schick ist es allemal und steigert die Vorfreude sich mit Kratos und seinem Sohn durch die nordische Mythologie zu stampfen. Wer wissen möchte was es mit einem abgetrennten Kopf auf sich hat, scrollt weiter nach unten.

https://twitter.com/corybarlog/status/875017898309197825

Und zwar ist dem ein oder anderen der baumelnde Kopf an Kratos Hüfte aufgefallen. Von wem stammt dieser? Helios ist es logischerweise nicht. Vermutet wird, das es sich bei dem Hüftschmuck um den Schädel von Mimik, den Erinnerer, handelt. In der nordischen Mythologie ist er ein weises und mystisches Wesen, das Göttern Ratschläge erteilt. In der Sage von Edda verlor Mimir seinen Kopf bei einem Kampf. Das abgetrennte Haupt wurde von Odin aufgesammelt, mit Kräutern konserviert und diente ihm seit dem als kluger Berater. Kratos hat ihn augenscheinlich auf die ein oder andere Art und Weise entwendet. Ob die Vermutungen am Ende richtig sind, werden wir spätestens Anfang 2018 erfahren.

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.