Amazon muss für die Herr der Ringe Serie verdammt tief in die Tasche greifen
17. März 2018
Auslöschung – farbenfrohe Apokalypse
18. März 2018

Nach dem Ende von God of War könnt ihr wieder zurück

God of War ist in vielerlei Hinsicht ein Neustart der Marke. Kratos prügelt sich nicht mehr durch halb Griechenland. Die Kameraperspektive hat sich geändert. Euch ist ein stetiger Begleiter zur Seite gestellt. Die Hauptwaffe ist neu und die Areale werden offener gestaltet. Ein Open-World-Spiel werdet ihr nicht bekommen, schließlich passt die Rezeptur nicht zu jedem Spiel – aber wie bereits ein Uncharted 4: A Thief’s End und der dazugehörige DLC The Lost Legacy zeigte, Open-Schlauch lädt ebenfalls zur Erkundung ein, ohne den treibenden Story-Motor stottern zu lassen. Erstmal habt ihr sogar die Möglichkeit nach Abschluss der Story zu God of War in die Welt zurückzukehren, ohne ein komplett neues Spiel zu starten. Das bestätigte Game Director Cory Barlog via Twitter. Am 20. April übernehmt ihr die Kontrolle von Kratos.

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.