Sea of Thieves umgeht die Zertifizierung durch Microsoft
23. November 2017
Friendly Fire 3 – am 02. Dezember geht es in die dritte Runde
24. November 2017

Outcast – Second Contact ab sofort im Handel erhältlich

Bigben Interactive und Entwickler Appeal laden Spieler dazu ein, mit [amazon_textlink asin=’B073XK7XSY’ text=’Outcast – Second Contact‘ template=’ProductLink’ store=’pixeltypde00-21′ marketplace=’DE’ link_id=’0987197e-d135-11e7-affb-4545a09343e2′] den Planeten Adelpha zu erkunden. Das Spiel ist ab heute für PlayStation®4, Xbox One und PC im Handel erhältlich.

 Spieler erleben in Outcast – Second Contact eine abenteuerliche Reise auf dem fantastischen Planeten Adelpha. Cutter Slade, den härtesten Soldaten der U.S. Navy, erwartet eine Mission von äußerster Wichtigkeit. Denn eine beschädigte Sonde, gestrandet auf einem fremden Planeten, droht die Erde zu vernichten. Bei seiner Ankunft auf Adelpha wird Slade als auserwählter Ulukaï begrüßt und findet sich in einem Abenteuer wieder, das das Schicksal zweier Welten in seine Hände legt.

Outcast – Second Contact wurde auf der Grundlage des Quellcodes des Klassikerspiels Outcast entwickelt, das als Vorreiter des Action-Adventure-Genres gilt. Die Voxel des damaligen Spiels wurden durch ein optimiertes Grafiksystem ersetzt. Neue Elemente wurden hinzugefügt, um das Gameplay zu modernisieren – so gibt es neue Arten zu kämpfen, Möglichkeiten zum Ausweichen und eine bessere KI für die Gegner. Auch wurde die Bedienung deutlich aufgewertet. Sie führt die Spieler nun durch ein Abenteuer, das einem SciFi-Film entsprungen sein könnte.

Highlights in Outcast – Second Contact sind:

  • Eine offene Spielwelt, bewohnt von einer fortschrittlichen, außerirdischen Zivilisation.
  • Vollkommene Freiheit bei Missionen und Handlungen, die das Gleichgewicht der Welt beeinflussen.
  • Über 50 Stunden Gameplay in einem spannenden Abenteuer.
  • Spektakuläre Kämpfe dank eines umfangreichen Arsenals und futuristischer Ausrüstung.

Cutter Slade, der Held, spricht mit der offiziellen, deutschen Stimme von Bruce Willis (synchronisiert durch Manfred Lehmann).

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.