Gran Turismo – Vergleichsvideo zwischen GT6 und GT Sport
5. Mai 2017
Darksiders 3 – neue Screenshots
5. Mai 2017

PlayerUnknown’s Battlegrounds – kommt eine Konsolenversion?

Das der Titel bei Steam durch die Decke gegangen ist und sich noch immer großer Beliebtheit erfreut, gaben die Entwickler – Bluehole Studios – bekannt, das sie das Spiel sehr gerne auch auf der PS4 und der Xbox One sehen würden. Entschieden sei aber noch nichts. Creative Director Brendan Greene kommentiert das Ganze wie folgt:

„Wir verfügen bereits über ein Team, das sich zumindest eine Portierung auf die Xbox One anschaut. Wir schauen uns natürlich beide Konsolen an. Für diese Geräte haben wir allerdings noch keinen Zeitplan.“

Was ist PlayerUnknown’s Battleground? Bis zu 100 Spieler werden auf einer einsamen Insel abgesetzt und stehen vor der Aufgabe, möglichst lange zu überleben und die anderen Spieler zu eliminieren. Da jeder Spieler lediglich über nur ein Leben verfügt und das die eigene Spielfigur schon nach wenigen Treffern ins Gras beißt, sorgt für ordentlich Spannung.

Quelle

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.