Lake – Review
8. Januar 2022
The House – Review
18. Januar 2022

SpielBar #102 – Der Pixel Talk mit zweimal Bioshock, NFT’s, PSVR2, Analogue Pocket, Sonic auf dem C64 und vielen weiteren Spielen

Da sind wir wieder und zurück mit dem nächsten SpielBar Podcast! In Episode 102 sprechen Alex und Marco über eine Vielzahl an Themen im Pixel Talk. So graust es uns beispielsweise bei dem Gedanken was NFT’s überhaupt genau sind und was sie verdammt nochmal im Videospieluniversum zu suchen haben. Wie sieht’s um die Marke Bioshock aus und warum steckt Kevin Levine mit seinem “neuen” Studio Ghost Story Games in der Entwicklungs-Hölle? Jason Schreier hat mal wieder Menschen dazu bewegen können aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Ein ganz anderes Thema ist hingegen das PlayStation VR2, welches Sony erst kürzlich auf der CES 2022 offiziell ankündigte. Neben verbesserter Hardware gab’s auch gleich die erste Ankündigung: Guerilla Games und Firesprite arbeiten an Horizon Call of the Mountain. Außerdem brodelt die Gerüchteküche! Denn angeblich soll Half-Life: Alyx für die PSVR2 erscheinen! 

Und von dem ganzen heißen Scheiß geht’s auch wieder einmal zurück in die Vergangenheit. Das betagte C64 hat ein Upgrade in Form des blauen Igels bekommen. Sonic the Hedgehog läuft auf dem Teil und sieht dazu echt grandios aus! Ziemlich abgefahren ist auch das Analogue Pocket – sowohl technisch als auch vom happigen Preis. Retro in den Händen geht definitiv nicht mehr schöner. 

In der neuesten Episode gibt’s aber noch einige weitere Themen und natürlich dürfen auch die Spiele die wir gespielt haben nicht fehlen: Dorfromantik und Lake entspannen euch. In Demon’s Souls, Half-Life: Alyx und It Takes Two kommen Triple-A-Titel auf ihre Kosten und Alex hat den Xbox Game Pass mal Abseits seiner gewöhnlichen Spielgewohnheiten durchforstet! Omno, Olija, Moonlighter, Boyfriend Dungeon und Dandy Ace hat sich der gute Mann angeschaut. Zu guter Letzt: Fabian und Alex suchen noch Mitspieler*innen für World of Warcraft – meldet euch also gerne über Twitter

 

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.