Hell Architect – Ein schräger höllischer Spaß
24. August 2021
SpielBar #93 – Der Pixel Talk mit dem Dead Space Remake, Grand Theft Auto, Steamdeck, MMORPGS, Der Herr der Ringe von Amazon und ein kleiner Hauch gamescom 2021
27. August 2021

SpielBar #92 – Film und Serienecke – u. a. Marvels What if…?, The Suicide Squad, Mr. Inbetween, Valerian und Lower Decks

Zur Abwechslung gibt es mal wieder eine Film- und Serienecke. Das besondere diesmal, Henning gesellt sich zu Fabian und Thomas, um dem ganzen Mal etwas Niveau zu verleihen. Spannend wird es dann bei der Frage nach der neuen Marvel-Serie What if…?, in der bekannte Geschichten aus dem MCU in einer alternativen Zeitlinie erzählt werden. Thomas reicht das allerdings nicht und holt eine alte Leidenschaft aus der Mottenkiste: Er findet durch die neue Serie Heels mit Stephen Amell wieder zum Wrestling. Fabian dagegen zieht es in die Ferne zu anderen Planeten. Er möchte zusammen mit Cara Delevingne und Valerian – Die Stadt der Tausend Planeten lieber eine romantische Reise nach Alpha unternehmen. In der Zwischenzeit beschäftigen sich Henning und Thomas mit dem Leben eines Auftragskillers in der neuen und alten Sky Serie Mr. Inbetween. Wie schafft man es als alleinerziehender Vater alles unter einen Hut zu bekommen?

Fabian ist immer noch fasziniert von den Weiten des Weltalls und unterstützt die Crew von der Amazon Serie Star Trek – Lower Decks bei ihren Abenteuern. Verkleidet als Offizier Worf steht er mit Rat und Tat zur Seite. Zu guter Letzt gehen alle drei zusammen mit Harley Quinn auf eine Selbstmordmission in James Gunn’s neuen Meisterwerk Suicide Squad. Vergesst den Scheiß aus dem Jahre 2016 – dieser Streifen hat quasi nie existiert. Raus damit aus euren Erinnerungen! Spült ihn im Klo herunter und kippt noch etwas Rohrfrei hinterher. 

Eine picke packe volle Episode und wie immer hoffen wir das es euch gefällt. Wenn dem so sein sollte, dann empfehlt uns doch weiter! Wir würden uns freuen und wünschen euch jetzt erst einmal viel Spaß mit dem neuesten Ritt aus der Hause Pixeltyp! Besten Dank für’s einschalten und zuhören! 

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.