Cult of the Lamb – Review
19. September 2022
SpielBar #126 – Der Pixel Talk mit einem Extrafreund, gespielten Videospielen und der Quartalsvorschau!
3. Oktober 2022

Wir sind richtig late to the party könnte man sagen … wie die Typen die viel zu spät auf der Party des Jahres erscheinen. Es gibt kaum noch kühle Getränke, die Musik wurde schon heruntergedreht, die Hälfte der Gäste fehlt bereits und irgendwie ist die Stimmung auf dem absteigenden Ast. Nun, ganz so hart ist’s nun auch nicht! Seht es mit einem Augenzwinkern! Ist ja schließlich alles nur Hobby für uns und diese Episode hat sich leider aus verschiedenen privaten Gründen verzögert. Das ist manchmal so und manchmal auch einfach nicht zu ändern. Wir bitten das zu entschuldigen! Auch die Audioqualität von Olu mag noch nicht die Beste sein, ein neues Mikrofon ist auf dem Weg. Wir geloben da Besserung! 

Privat war bei uns viel los und auch in der Welt der Videospiele gab’s echt enorm viele Neuigkeiten und wir haben wirklich versucht alles relativ kompakt für euch zusammen zu kloppen, damit wir es nicht unnötig aufblasen. Weil wie gesagt, bisschen spät dran. Da sind zum einen die vielen Livestreams die zu sehen waren. Ubisoft Forward, Nintendo Direct und State of Play. Die einen hatten gar keine Überraschungen parat, andere hingegen schon und es gab durchaus extrem gute Trailer in den Shows!

Außerdem wurden abermals große Geldbeträge von A nach B geschoben. NetEase kauft sich Quantic Dream, FromSoftware hat Investoren die ihren Anteil vergrößern und Microsoft muss vor den britischen und europäischen Behörden in Zukunft wohl häufiger Rede und Antwort stehen. Zur PSVR2 und unseren Fragezeichen hätten wir auch gerne mehr Antworten erhalten – so wissen wir leider noch immer nicht was die Hardware kosten und wann sie erscheinen wird. Previews zur neuen Spielerei fallen aber sehr positiv aus. Logitech haut ab dem 17. Oktober, zumindest für den nordamerikanischen Markt, eine neue Handheld Konsole auf den Markt und möchte in dem Sektor neben Valve und Nintendo mitmitschen. 

Und ein 17 jähriger hat wohl zu sehr in unerlaubten Ordnern herumgewühlt und sich illegaler weise bereichert. Zumindest wurde vergangene Woche eine Person in London festgenommen, die wohl für den Leak im Hause Rockstar Games rund um Grand Theft Auto VI mit-/verantwortlich war. So ganz genau wissen wir noch nicht bescheid, aber der Leak ging ziemlich durch die Decke und hat gleichermaßen tief in die Seelen einiger Videospieler:innen blicken lassen. Traurige Scheiße um es ganz kurz zusammenzufassen. 

Zeit für Videospiele haben wir aber auch gefunden! Kann es selbst ehrlich gesagt kaum glauben. Olu beendet zum x-ten Mal The Last of Us, diesmal auf der PS5! Spielte die ersten Minuten in FIFA 23 und zog Dinobabys groß. Marco legte sich mit einer Banane an und tauchte in die Welt von Marvel’s Guardian of the Galaxy ab! Wir wünschen euch viel Spaß, bleibt den Pixeln treu und wer mag darf sich gerne bei uns melden!

Marco
Marco
Seit 1987 dabei. Von SEGA irgendwann bei der PlayStation gelandet. Hin und wieder auch Mal Maus und Tastatur - aber am liebsten doch mit einem Controller in der Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.